Herzlich Willkommen beim TC-Tennisland/TC-Wolfsberg!

 

 

2. TC-Tennisland

       Trophy!

 

Ein voller Erfolg war die 2. Tennisland Trophy die diese Woche im Tennisland Wolfsberg stattgefunden hat. Der TC-Tennisland veranstaltete zum zweiten Mal ein ÖTV Turnier für Damen und Herren in der allgemeinen Klasse. Bei einer Rekordteilnehmerzahl bei den Herren und Damen fanden über 80 Topspielerinnen und Spieler den Weg nach Wolfsberg.

Neben einem vollen Herren- und Damenraster duellierten sich die besten Spieler und Spielerinnen Österreichs im Tennisland Wolfsberg im Hauptbewerb sowie auch in der Qualifikation.

Bei den Herren waren die topgesetzten Spieler die aktuelle Nummer 510 der ATP Rangliste, der Niederländer Mick Veldheer und der Deutsche Sebastian Prechtl (Nr. 782 ATP), bei den Damen die Russin Polina Leykina (Nr. 639 ATP) und die Kärntnerin Nina Plihal (Nr. 7 ÖTV) die ganze Woche im Einsatz.
Im Herrenbewerb kämpften weitere vier Top 50 Spieler um den Sieg, unter anderem auch der jüngere Bruder von Dominik Thiem, Moritz Thiem. Dieser schied jedoch schon im Viertelfinale aus. Bei den Damen kämpften weitere fünf Top 20 Spielerinnen um den Sieg unter anderem auch Elana Karner, für die aber wider Erwarten, schon im Achtelfinale Endstation war.
Aus Lavanttaler Sicht gingen Julia Adlbrecht; Bettina Pesec, Laura Horacek Luca Adlbrecht, Johannes Goriupp, Tobias Unterweger und Phillip Rau an den Start. Diese schlugen sich bei diesem starken Teilnehmerfeld hervorragend.
Im Endspiel bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich bei den Herren die Nummer 782 des ATP Rankings Sebastian Prechtel und die Nummer 510 Mick Veldheer einen unermüdlichen Kampf um die diesjährige Tennisland Trophy, die sich schlussendlich der Deutsche Sebastian Prechtl mit 6:4 und 6:4 sicherte.
Im Damenendspiel setzte sich die Russin Leykina Paulina (aktuelle Nr. 639 des ATP Rankings) gegen Koller Arabella aus Oberösterreich mit 7:5 und 6:2 souverän durch.
Das Herren Doppel ging an Lang Christoph und Oberleitner Neil aus Wien. Das Damen Doppel gewannen Koller Arabella aus Oberösterreich und Riml Eva-Maria aus Tirol.

Ergebnisse:

Herren: 1. Prechtl Sebastian., 2 Veldheer Mick. und 3. Oberleitner Neil. u. Bachmaier Philip.

Damen: 1. Leykina Paulina., 2. Koller Arabella und 3. Zünd Sylvie und Pichler Selina

Herren-Doppel: 1. Lang Christoph / Oberleitner Neil. 2. Prechtl Sebastian / Nareyka Björn und 3. Zych Thomas/Müller Marin und Kaftan Valentin/Müller Niklas

Damen-Doppel: 1. Koller Arabella/Riml Eva-Maria. 2. Pasterk Laura/Plihal Nina. und 3. Adlbrecht Julia/Pesec Bettina und Niedermeier Michaela/Ramsauer Stefanie

 


 

.                    Heuer findet vom

              23. Juni 2020

              27. Juni 2020

.              das ÖTV IV Turnier statt:

 

Anmeldungen sind hier möglich: Zur Anmeldung

Zusätzlich ein ITN-Turnier im gleichen Zeitraum: Zur Anmeldung

 

 

 


KTV Babolat Jugend Turnier 

 presented by electronic4you

 

.                    Heuer findet vom

              16. Juli 2020

              20. Juli 2020

.              ein Jugendturnier statt:

 

Anmeldungen sind hier möglich: Zur Anmeldung

 


Grünes Licht für Turniere und Meisterschaften

Turnier und Meisterschaften sind ab Juni 2020 möglich.

Die MM 2020 starten ab 08.06.2020.

Anbei die Einzelheiten. Bitte beachten!!

Corona-Verhaltensregeln

 


Tennisplatzeröffnung erfolgt am 1.5.2020

Ab dem 1. Mai 2020 dürfen die Freiplätze unter Einhaltung aller Einschränkungen wieder benutzt werden.

Anbei die detailierten und offiziellen Infos dazu:

https://www.tenniskaernten.at/fileadmin/oetv/public/Diverses/flyer_corona-verhaltensregeln_hq.pdf

 


Großer Erfolg für die U15-Mannschaft des TC-Tennisland/TC-Wolfsberg 2019!

Die Mannschaft U15 konnte den Vizemeistertitel von Österreich in ihrer Klasse gewinnen.

Österreichweit spielten über 200 Mannschaften um den Titel mit. Vom 18.10.2019 – 20.10.2019 wurde das Finale im TC-Tennisland ausgetragen und nach einem Freilos am ersten Tag und dem Halbfinalsieg gegen Tirol mussten sich Luca Adlbrecht und Fabio Karner (Mannschaftsführer Ali Reza Sufi) knapp im Finale UTC Eugendorf (Salzburg) im entscheidenden Doppel geschlagen geben.

 


Am kommenden Wochenende, Freitag 18. bis Sonntag 20.10.2019 veranstaltet der TC NEUDAU in der Tennishalle Auen die österreichischen unter 15 Mannschaftsmeisterschaften.
Der TC Tennisland Wolfsberg spielt, als aktueller Kärntner Meister, hier gegen die restlichen Sieger der anderen Bundesländer um den Meistertitel. Die Mannschaft unter der Führung von Ali Reza Sufi hat große Chancen auf der Heimanlage bis ins Finale vorzustoßen. Mit Luca Adlbrecht, Fabio Karner, Lukas Klampfl und Nina Plihal gehört die Lavanttaler Truppe zu den engsten Favoriten.
Für Kärnten geht auch das Team von Feldkirchen im Mädchen Bewerb, mit Emma Fink und Alexia Costic, ins Rennen.
Beginn Freitag 11:00 Uhr, gefolgt von Samstag 12:00 Uhr und Finale am Sonntag 09:00 Uhr.

 

Große Erfolge für die Mannschaften des TC-Tennisland/TC-Wolfsberg!

 

Die Jugend-Mannnschaft U15 (mit Nina Plihal, Luca Adlbrecht, Fabio Karner und Lukas Klampfl – mit Mannschaftsführer Ali Sufi) konnte heuer den Kärntner Meistertitel gewinnen und spielt nun um den österreichischen Meistertitel.

   

 

 

Die Senioren-Mannschaft 65+ konnte ebenfalls den Kärntner Meistertitel gewinnen und schaffte zusätzlich, durch Siege gegen die Landesmeister aus Tirol, Oberösterreich und Burgenland, den Aufstieg in die Bundesliga.


Vom 12.09.2019 – 15.09.2019 hat die 1. Tennisland-Trophy stattgefunden.

Nach spannenden und hochklassigen Spielen konnten sich folgende Spieler im Finale durchsetzen:

Damen Einzel: Selina Pichler(NÖTV) vor Nina Plihal(KTV). Dritte wurden: Julia Adlbrecht(KTV) und Eva-Maria Riml(TTV).

Herren Einzel: Patrick Ofner(KTV) vor Aaron Prandstetter(NÖTV). Dritte wurden: Paul Ender(VTV) und Alexander Schager(STTV).

Das Doppel konnten Bernhard Schneider(NÖTV)/Marco Moises(STV) vor Phillip Höller(NÖTV)/Moritz Steiner(NÖTV) für sich entscheiden.

Spieldetails sind unter Ergebnisse nachzulesen.

  

 

 

 

 

 

 

 


Die Vereinsmeisterschaften 2019 fanden

17.08.2019 – 30.08.2019 statt.

Nach spannenden und kampfbetonten Spielen konnten heuer folgende Vereinsmeister gekürt werden:

Herren A:   Stefan Kienberger vor Luca Adlbrecht

Herren B:   Oswin Payer vor Christoph Grohs

Herren C:  Sandro Maruschek vor Peter Kienleitner

Damen A: Laura Horacek vor Dagmar Kienberger

Damen B: Monika Quendler

 


1. TC-Tennisland

       Trophy!

 

.                    Heuer findet vom

              12. Sept. 2019

              15. Sept. 2019

.       erstmalig ein ÖTV IV Turnier statt:

 

 

Anmeldungen sind hier möglich: Zur Anmeldung

 


17. Walter Grohs Gedenkturnier

 

Das 17. Walter Grohs Gedenkturnier wurde auch heuer wieder ein großer Erfolg.

Bei optimalen Tennisbedingungen fand am 27. April 2019 das Turnier wieder rege Teilnahme und es kam zu unterhaltsamen und spannenden Spielen.

 

Aufgrund des Spielmodus war die Spannung bis zum Ende vorhanden und nach knappen Entscheidungen konnten dann die Sieger ermittelt werden.

Der erste Platz ging an Steinkellner/Tinzl. Zweiter wurden Schwaiger/Petz und der dritte Platz ging an Dreier/Schönhart.


Die Freiluftsaison 2019 startet!!

Die Plätze sind ab 13.04.2019 bespielbar!

Saisoneröffnung mit Mario Haider-Maurer:

Im Zuge der Saisoneröffnung absolvierte Mario Haider-Maurer, ATP-Spieler und mehrfacher österreichischer Staatsmeister, ein Training über 1,5 Stunden mit Dominik Schwaiger von der der 1. Mannschaft des TC Tennisland / TC Wolfsberg.


Die Mannschaftsmeisterschaften (Mannschaften und Termine) sind in übersichtlicher Form in der Rubrik „Mannschaften“ zusammengefasst.

Aufgrund der großen Mannschaftserfolge 2018 sind wir auch heuer wieder in freudiger Erwartung auf die neue Saison.

Der TC Tennisland / TC Wolfsberg legt vor allem sehr viel Wert auf die Jugendförderung.


.            Zusätzlich findet heuer vom

              12. Sept. 2019

              15. Sept. 2019

.       erstmalig ein ÖTV IV Turnier statt:

 1. TC-Tennisland

       Trophy!

 

Anmeldungen sind hier möglich: Zur Anmeldung


Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite und beim Besuch unserer Veranstaltungen.